Dank der Bundesregierung wird der Einzelhandel mit Hilfe der befristeten Mehrwertsteuersenkung inmitten der Corona-Krise ein wenig entlastet. Die Umstellung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent und von 7 auf 5 Prozent muss dabei jedoch jeder Händler und jede Händlerin selbst vornehmen. Im Shopsystem von Shopware ist dabei zu beachten ob der Online-Shop auf Shopware 6 oder Shopware 5 läuft. In der neueren Version, also Shopware 6, kann der neue Mehrwertsteuersatz mit wenigen Klicks im Adminbereich bearbeitet werden. Im Menüpunkt Einstellungen ist der Unterpunkt Steuern zu finden. Hier hat man nun die Möglichkeit den jeweiligen Mehrwertsteuersatz über die drei kleinen Pünktchen zu bearbeiten und wie gewünscht anzupassen.

Adminbereich des Shopsystems Shopware

In Shopware 6 werden im Online-Shop Bruttopreise festgelegt, das heißt mit der Änderung der Mehrwertsteuer, ändert sich der Preis für den Endkunden erstmal nicht. Wenn die Senkung an diesen weitergegeben werden soll, sind Rabattaktionen eine Möglichkeit.

Um den Mehrwertsteuersatz in Shopware 5 umzustellen, empfehlen die Shopware-Betreiber ein Plugin zu nutzen, das extra für diesen Zweck entwickelt wurde und laut Shopware vor dem 01. Juli kostenlos im Shopware Store heruntergeladen werden kann. Wer die Mehrwertsteueränderung lieber manuell ändern möchte kann dies im Adminbereich des Online-Shops tun. Unter Einstellungen, dann Grundeinstellungen und weiter zu Shopeinstellungen. Hier kann nun der Standard-Steuersatz geändert werden. Bei dieser Variante wird in Shopware 5 durch die Änderung des Mehrwertsteuersatzes auch der Bruttopreis verändert und die Senkung somit an den Endkunden weitergegeben.

Eine weitere Möglichkeit ist einen ganz neuen Mehrwertsteuersatz anzulegen. Unter Einstellungen, Grundeinstellungen und weiter unter Shopeinstellungen kann dies eingestellt werden. Hier muss jedoch noch der neue Mehrwertsteuersatz den jeweiligen Artikeln zugeordnet werden. Dies kann zum Beispiel mit folgenden SQL Query getan werden:

UPDATE s_articles SET s_articles.taxID = '2' WHERE s_articles.taxID='1';

Die genaue TaxID ist in der Datenbanktabelle s_core_tax zu finden.

Welche Varianten es noch gibt um den Mehrwertsteuersatz und dabei den Nettopreis anzupassen, kann im Tutorial von Shopware nachgelesen werden.

Mit Hilfe des Mehrwertsteuer-Checks lässt sich einfach herausfinden ob sich tatsächlich alle Mehrwertsteuerangaben wie gewünscht geändert haben. Ganz einfach E-Mail-Adresse und die Domain des Online-Shops eingeben und abschicken. Das Ergebnis kommt dann per Mail.

meinen Shop überprüfen