Shopify-Händler und -Händlerinnen haben es mit der Wahl ihres Shopsystems gut getroffen, vor allem im Zusammenhang mit der Mehrwertsteuersenkung. Der geänderte Mehrwertsteuersatz von 19 auf 16 Prozent und von 7 auf 5 Prozent, der durch die Bundesregierung aufgrund von Corona, genauer gesagt Covid-19, beschlossen wurde, lässt sich relativ einfach im Adminbereich des Shopsystems umstellen. Um dies zu tun, geht es als Erstes zu den Einstellungen. Von hier aus geht es zu Steuern und dann zu Einrichtung. Hier kann nun der Mehrwertsteuersatz ganz einfach angepasst werden.

Adminbereich des Shopsystems Shopify

Ein weiteres Plus, das Shopify seinen Online-Shop-Händlern und -Händlerinnen bietet: Am 1. Juli wird der reguläre Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent ganz automatisiert auf 16 Prozent umgestellt, an dieser Stelle muss nicht selbst umgestellt werden. Aber, ganz wichtig, wer auch den geringeren Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent in seinem Online-Shop hat, muss die Einstellung manuell tätigen.

Um herauszufinden ob sich tatsächlich alle Mehrwertsteuerangaben wie gewünscht geändert haben, ist es sinnvoll dies mit Hilfe des Mehrwertsteuer-Checks zu überprüfen. Ganz einfach E-Mail-Adresse und die Domain des Online-Shops eingeben und abschicken. Das Ergebnis kommt dann per Mail.

Das folgende Video widmet sich einigen Fragen zum Thema Mehrwertsteuer und Shopify.

meinen Shop überprüfen